Am 01. Mai 2014 traten durch die Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) wesentliche Gesetzesänderungen in Kraft. Eigentümer und Vermieter sind nun verpflichtet, bereits bei der ersten Besichtigung, dem Kauf- oder Mietinteressenten einen rechtsgültigen Energieausweis ohne Aufforderung vorzulegen.

Seit November 2020 sind diese Regelungen im Gebäudeenergie Gesetz (GeG) zusammengefasst.

Auch in Immobilieninseraten, ob privat oder gewerblich,  müssen seitdem nun auch bestimmte energetische Pflichtangaben zum Energieausweis zwingend veröffentlicht werden (gemäß § 16a EnEV). Werden diese Angaben unterlassen oder der Energieausweis nicht ordnungsgemäß vorgezeigt, drohen Bußgelder bis zu 14.000 €.

Wir beraten Sie gerne, welcher Energieausweis für Sie der richtige ist und übernehmen gerne die Erstellung.

In unserem Premium-Rundum-Verkaufspaket für Verkäufer ist der richtige Energieausweis für Ihre Immobilie bereits enthalten.